regionaler VerkehrsAnwaltsTag SaarPfalz 2024

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an alle Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, insbesondere an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht sowie Fachanwältinnen und -anwälte für Strafrecht und Versicherungsrecht.

Thema

Die vielfältigen Themen des Verkehrsrechts, vor allem aber regionale Rechtsprechung und Besonderheiten, werden in den interessanten und spannenden Vorträgen behandelt.

Vernetzen Sie sich beim Besuch der Präsenzveranstaltung mit KollegInnen und Gästen der Veranstaltung.

Schwerpunkte

Anthropologische Vergleichsgutachten zur Fahreridentifikation
Dr. Daniela Bellmann, REMAKS Rechtsmedizin am Klinikum Saarbrücken GmbH

Aktuelle Fragen zum E-Scooter
Dr. Benjamin Krenberger, Richter am Amtsgericht Landstuhl

Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken in Verkehrsversicherungssachen
Thomas Weiten, Richter am OLG, 5. Zivilsenat/Versicherungssenat des OLG Saarbrücken

Möglichkeiten und Grenzen des Nachweises von betrügerischen Schadenfällen durch Daten in Fahrzeugen,
Dr. Michael Weyde, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden und Bewertung von Kraftfahrzeugen, Straßenverkehrsunfälle sowie Auswertung von Unfalldatenspeichern, Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro Priester & Weyde Saarbrücken/ Berlin

Die posttraumatische Belastungsstörung als Unfallfolge
Dr. phil. M. Sc. Psych. Steffen Barra, Institut für Gerichtliche Psychologie und Psychiatrie der Universität des Saarlandes

Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken in Verkehrszivilsachen
Hans- Peter Freymann, Präsident des OLG Saarbrücken / Dominik Mersch, Richter am OLG, 3. Zivilsenat des OLG Saarbrücken

KI in der (Verkehrs-)Anwaltschaft
Dominik Bach-Michaelis, CEO e- consult AG, Saarbrücken


Abendprogramm im Anschluss an die Veranstaltung
Get together am Abend im Lesepavillon des Deutsch-Französischen-Gartens

Tagungsort
VICTOR's Residenz-Hotel Saarbrücken * Tel. 0681/588 210 * https://www.victors.de/hotels/victor-s-residenz-hotel-saarbruecken
* begrenztes Zimmerabrufkontingent (EZ/ÜF 109,50 EUR), abrufbar bis zum 08. April 2024 (Stichwort: AG Verkehrsrecht)

Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die gegebenenfalls in DAV-Medien veröffentlicht werden.

Kooperation

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins e.V.

Vortragsstunden

7.50 Stunden

Termin

Mittwoch, 08. Mai 2024, 09:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort

Saarbrücken

Seminargebühr

Mitglied AG Verkehrsrecht - Präsenzveranstaltung: EUR250.00

Nichtmitglied - Präsenzveranstaltung: EUR350.00

Seminarnummer

VAT SaarPfalz 2024

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

Bitte melden Sie sich einfach! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bild Böhme
Marko Böhme

Fon 030 513031230