Onlineseminar - Prozesstaktik im Verkehrszivilprozess

Zielgruppe

Im Verkehrsrecht tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die insbesondere mit der Abwicklung von Haftpflichtfällen - beschäftigt sind, vor allem Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht.

Information: Die ursprünglich in Stuttgart geplante Veranstaltung bieten wir nun als Onlineseminar an.

Thema

Wie setze ich die Interessen der Mandantinnen und Mandanten am erfolgreichsten durch? Die Rechtslage kann die Anwältin bzw. der Anwalt nicht beeinflussen, wohl aber die Optimierung der Maßnahmen im Interesse der Mandantinnen und Mandanten. Prozessgewinnchancen erhöhen und die Zufriedenheit der Mandantinnen und Mandanten sicherstellen - in Zeiten, in denen die Anwaltschaft zunehmend der Konkurrenz mit anderen Dienstleistungsanbietern ausgesetzt ist, gewinnt dies weiter an Bedeutung.

Schwerpunkte

* Taktisches Verhalten gegenüber dem Versicherer bei außergerichtlicher Regulierung
* Prozesstaktische Überlegungen zu Klageanträgen
* Eigenes Verhalten gegenüber Gericht, Gegnern/-innen und Zeugen/-innen
* Durchsetzungsmethoden im Gerichtstermin, Beweisaufnahme und -würdigung
* Ablehnung von Gericht und Sachverständigen
* Taktische Überlegungen bei der Berufung
* Haftpflichtprozess aus der Sicht der/des Geschädigten und aus der des Versicherers
* Kleine Rollenspiele für die praktische Umsetzung gegenüber dem Gericht

Ihre Referenten
Christian Funk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, Saarbrücken
Andy Ziegenhardt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, Erfurt


Moderation und technischer Support
Marko Böhme, Geschäftsführer VF Seminare, Berlin

Hinweis
Unsere Online-Seminare führen wir mit der Software Adobe Connect durch. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Tonausgabe. Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung die Zugangsdaten sowie Hinweise zur Nutzung. Die Online-Seminare finden live statt und können vollumfänglich zur Pflichtfortbildung gem. §15 FAO genutzt werden. Spätestens am Vortag der Veranstaltung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten und den Link zum virtuellen Seminarraum.

Kooperation

Seminar der AG Verkehrsrecht in Kooperation mit VF Seminare

Vortragsstunden

5.00 Stunden

Termin

Freitag, 10. Dezember 2021, 13:30 Uhr - 19:00 Uhr

Ort

Online

Seminargebühr

Seminargebühr Mitglied AG Verkehrsrecht (netto): EUR190.00

Seminargebühr Nichtmitglied (netto): EUR275.00

Seminarnummer

VK07ST-21

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

Bitte melden Sie sich einfach! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bild Böhme
Marko Böhme

Fon 030 513031230