Onlinekolleg Kanzleimanagement - 2. Quartal - Erfolg durch optimierte Kanzleiorganisation

Zielgruppe

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die mit ihrer Kanzlei bislang vornehmlich im Verkehrsrecht tätig sind oder waren.

Thema

Kanzleiorganisation: Warum und wie man im Verkehrsrecht ganz besonders von einer guten Kanzleiorganisation profitiert.

Die Anforderungen im Verkehrsrecht sind hoch: Fristen müssen eingehalten, die verschiedenen Erwartungen erfüllt und dabei auch noch die immer neuen Anforderungen umgesetzt werden. Damit man selbst und auch die Wirtschaftlichkeit nicht leiden muss, bietet sich ein Blick auf die Möglichkeiten einer optimierten Kanzleiorganisation an, so dass am Ende des Tages die Arbeit entspannter, besser und früher erledigt werden kann.
In der Veranstaltung wird gezeigt, wie die Mandate im Verkehrsrecht mit kleinen Anpassungen in der Kanzleiorganisation schneller bearbeitet werden können und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass die Thematik nicht für die Pflichtfortbildung nach §15 FAO geeignet ist.

Schwerpunkte

In diesem Webinar wird der Blick vor allem auf die Kanzleiorganisation rund um das verkehrsrechtliche Mandat gelegt.

* effektive und effiziente Zusammenarbeit
* Kommunikation
* Selbstmanagement
* interne Kanzleiabläufe (Post- und Aktenbearbeitung
* effektiver Einsatz der Kanzleisoftware,
* Möglichkeiten und Grenzen von Standardisierung, Automatisierung, Digitalisierung und Legal Tech

Ihre Referentin
Jasmin Isphording, Dipl.-Kauffrau, Unternehmensberaterin, Kanzleiberaterin, Hamburg

Moderation und technischer Support
Marko Böhme, Geschäftsführer VF Seminare, Berlin

Hinweis
Unsere Online-Seminare führen wir mit der Software Adobe Connect durch. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Tonausgabe. Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung die Zugangsdaten sowie Hinweise zur Nutzung. Die Online-Seminare finden live statt. Spätestens am Vortag der Veranstaltung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten und den Link zum virtuellen Seminarraum.

Kooperation

Seminar der AG Verkehrsrecht in Kooperation mit VF Seminare

Vortragsstunden

2.50 Stunden

Termin

Dienstag, 14. Juni 2022, 15:00 Uhr - 17:45 Uhr

Ort

Online

Seminargebühr

Seminargebühr Mitglied AG Verkehrsrecht (netto): EUR95.00

Seminargebühr Nichtmitglied (netto): EUR135.00

Seminarnummer

VK37W2-22

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

Bitte melden Sie sich einfach! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bild Böhme
Marko Böhme

Fon 030 513031230