Onlineseminar - Verteidigung in Verkehrsstrafsachen

Zielgruppe

Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht und/oder Strafrecht

Die ursprünglich in Stuttgart geplante Veranstaltung bieten wir nun als Onlineseminar an!

Thema

Es werden Verteidigungsansätze aus Sicht des Praktikers erörtert, um sowohl im Ermittlungsverfahren als auch in der Hauptverhandlung gegen den Tatvorwurf vorgehen zu können.

Schwerpunkte

* Materielles Recht: Unfallflucht, Nötigung, fahrlässige Körperverletzung, fahrlässige Tötung, Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis
* Darstellung aktueller Entwicklungen im Fahrerlaubnisrecht mit der 3. Auflage der Beurteilungskriterien, Alkohol- und Drogenproblematiken sowie Abstinenzerfordernisse für die MPU
* Wie kann man Fahrerlaubnismaßnahmen vermeiden oder kürzen?
* Prozessuales Recht: Mandatsübernahme, Einlassungsverhalten, Einschaltung von Sachverständigen, Probleme mit der Fahrzeugversicherung und mit dem Rechtsschutz, Verteidigung in der Hauptverhandlung und Wiedererlangung der Fahrerlaubnis

Ihr Referent
Gerhard Hillebrand, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht, Neumünster

Ihre Tagungsleitung
Martin Diebold, Rechtsanwalt, Tübingen

Moderation und technischer Support
Marko Böhme, Geschäftsführer Seminare VF GmbH, Berlin

Hinweis
Unsere Onlineseminare führen wir mit der Software Adobe Connect durch. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Tonausgabe. Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung die Zugangsdaten sowie Hinweise zur Nutzung. Die Onlineseminare finden live statt und können vollumfänglich zur Pflichtfortbildung gem. §15 FAO genutzt werden.

Kooperation

Seminar der AG Verkehrsrecht in Kooperation mit VF Seminare

Vortragsstunden

5.00 Stunden

Termin

Samstag, 02. Juli 2022, 09:00 Uhr - 14:30 Uhr

Ort

Online

Seminargebühr

Seminargebühr Mitglied AG Verkehrsrecht (netto): EUR190.00

Seminargebühr Nichtmitglied (netto): EUR275.00

Seminarnummer

VK20ST-22

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

Bitte melden Sie sich einfach! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bild Böhme
Marko Böhme

Fon 030 513031230